Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Borken e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Schwimmausbildung

Neues Ausbildungskonzept im Bereich Schwimmen

Im Zuge der Umstrukturierung der Vorstandsposten wurde zur Optimierung der Schwimm-ausbildung das Konzept der Ausbildung bei der DLRG Ortsgruppe Borken überarbeitet. Im Folgenden werden die Neuerungen im Bereich der Anfängerschwimmausbildung und der weitergehenden Schwimmausbildung erläutert.

Die Anfängerschwimmausbildung findet an vier Standorten statt: im Lehrschwimmbecken der Johannesschule Gemen, im Lehrschwimmbecken der St. Sebastian Schule in Raesfeld, in der Schwimmhalle Weseke sowie im Aquarius Freizeitbad in Borken. Für alle vier Schwimmbäder gibt es eine zentrale Warteliste, die von der Fachwartin Anfängerschwimmen, Andrea Terbuyken, verwaltet wird.

Die Kinder werden nach dem Alter (Geburtsjahrgang) aufgenommen. Zu Beginn der Schwimmausbildung muss eine Mitgliedschaft in der DLRG Ortsgruppe Borken bestehen. Durch diese Mitgliedschaft haben die Kinder die Möglichkeit, am wöchentlichen Schwimmtraining teilzunehmen. Sobald die Schwimmbewegungen gefestigt sind, wechseln die Kinder zum Abschluss der Ausbildung in das Weseker Hallenbad, um in einer extra dafür vorgesehenen Stunde (samstags von 10:00 bis 11:00 Uhr) Kondition aufzubauen und im Anschluss das Seepferdchen zu absolvieren. Ab dieser Stunde sollten die Kinder sich eigenständig im Bad bewegen; ein Einlass der Eltern in die Umkleiden und in die Bäder ist dann nicht mehr vorgesehen.

Die Schwimmausbildung zu den weiteren Schwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold kann – sofern es keine Wartelisten für den Bereich gibt, im Anschluss an das Seepferdchen fortgeführt werden. Auch interessierte externe Schwimmer können dem Verein beitreten. Die Anmeldung läuft ebenfalls über Andrea Terbuyken.

Ein Vorschwimmen findet nach telefonischer Absprache samstags in Weseke statt. Die Schwimmausbildung bis einschließlich zum Deutschen Schwimmabzeichen in Bronze findet grundsätzlich samstags im Weseker Hallenbad statt. Hierbei durchlaufen die Schwimmer einzelne Schwerpunktbahnen und -stunden, bis sie dann als sichere Schwimmer zum Übungsabend montags ins Aquarius Freizeitbad wechseln.

Das Weseker Hallenbad ist um einiges kleiner und übersichtlicher als das Aquarius, was eine optimale Förderung der Schwimmer gewährleistet und zu einer besseren Vermittlung der elementaren Schwimmbewegungen beiträgt. Die Kinder gewöhnen sich zunächst in vertrauter, kleiner Umgebung an das eigenständige Umziehen und Duschen und sind somit bestens vorbereitet auf das Aquarius.

Alle Bahnen und Stunden – sowohl in Weseke als auch in Borken – sind nach unterschiedlichen Schwerpunkten aufgebaut, so dass für jedes Kind individuell geschaut wird, wo es am besten gefördert werden kann. Die Schwimmer verbleiben nie dauerhaft auf einer Bahn; sie wechseln je nach Übungsschwerpunkt die Bahnen und Stunden. Im Zuge dessen ist es teilweise nicht möglich, primär auf Freundschaften oder Geschwister zu achten.

Mit diesem neuen Ausbildungskonzept soll eine erfolgreiche Ausbildung und eine bestmögliche Unterstützung beim Übungsprozess garantiert werden.

Wenn Sie noch Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen.

Ihr Ausbildungsteam Schwimmen

Eva-Maria Peters, Leiterin Schwimmen
Andrea Terbuyken, Fachwartin Anfängerschwimmen
Elsbeth Schötteler, Fachwartin Jugendschwimmen

Leiterin Schwimmen: Eva-Maria Peters
Leiterin Schwimmen
Eva-Maria Peters
E-Mail
schwimmen@borken.dlrg.de
Beschreibung
Leiterin Schwimmen
Fachwartin Anfängerschwimmausbildung: Andrea Terbuyken
Fachwartin Anfängerschwimmausbildung
Andrea Terbuyken
E-Mail
anfaengerschwimmen@borken.dlrg.de
Beschreibung
Fachwartin Anfängerschwimmausbildung
Fachwartin Jugendschwimmausbildung: Elsbeth Schötteler
Fachwartin Jugendschwimmausbildung
Elsbeth Schötteler
E-Mail
jugendschwimmen@borken.dlrg.de
Beschreibung
Fachwartin Übungsabend Borken-Weseke

Kurse zur Schwimmausbildung

Titel
Veranstalter
Ort
Datum
Plätze
Veranstaltungsliste
Titel:
Warteliste 01 - Rettungsfähigkeit für Lehrkräfte
(Nr: Warteliste01-Rettungsfähigkeit)
Veranstalter:
DLRG OG Borken e.V.
Ort:
Vereinsheim DLRG OG Borken e.V.
Datum:
31.12.2021
09:00 – 17:00
Meldeschluss:
30.12.2021
Plätze:
Warteliste verfügbar
Titel:
Warteliste Rettungsschwimmen
(Nr: Warteliste02-Rettungsschwimmen)
Veranstalter:
DLRG OG Borken e.V.
Ort:
Vereinsheim DLRG OG Borken e.V.
Datum:
31.12.2021
09:00 – 17:00
Meldeschluss:
30.12.2021
Plätze:
Warteliste verfügbar
Abzeichen

Frühschwimmer (Seepferdchen)

Gültig ab 01.01.2020

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Kenntnis von Baderegeln

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)

Dokumente

Abzeichen

Deutsches Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer)

Gültig ab 01.01.2020

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnis von Baderegeln

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • ein Paketsprung vom Startblock oder 1 m-Brett

Dokumente

Abzeichen

Deutsches Schwimmabzeichen Silber

Gültig ab 01.01.2020

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung erfasst die Kenntnisse von Baderegeln und Verhalten zur Selbstrettung (z.B. Verhalten bei Erschöpfung, Lösen von Krämpfen)

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 100 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser
  • Sprung aus 3 m Höhe oder zwei verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe

Dokumente

Abzeichen

Deutsches Schwimmabzeichen Gold

Gültig ab 01.01.2020

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnisse von Baderegeln sowie von der Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung, einfache Fremdrettung)

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen
  • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten
  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen
  • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)
  • dreimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring) innerhalb von 3 Minuten
  • Ein Sprung aus 3m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen

Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing