Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Borken e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Erste-Hilfe

Erste Hilfe

Ein Erste-Hilfe-Kurs besteht aus 9 Lerneinheiten a 45 Minuten, in denen unter anderem folgende Ausbildungsinhalte vermittelt werden:

  • Was ist bei einem Notfall zu tun?
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Stabile Seitenlage
  • Umgang mit einem AED (Automatisierter externer Defibrilator)
  • Anlegen von Wundverbänden
  • Unterkühlungen
  • Sonnenstich

Unsere Erste-Hilfe-Kurse werden von den Führerscheinstellen für den Erwerb einer Fahrerlaubnis anerkannt.

San A (Sanitätshelfer)

Im San A-Kurs werden die Teilnehmer zum Sanitätshelfer ausgebildet. Der San A ist Voraussetzung für den Erwerb der Fachausbildung Wasserrettungsdienst und somit für viele weiterführende Ausbildungen innerhalb der DLRG zwingend erforderlich.

Die Ausbildung erfolgt auf Bezirksebene und wird 1-2 mal jährlich angeboten. Ein San A-Kurs umfasst 24 Lerneinheiten à 45 Minuten, die gewöhnlich auf drei Wochenenden verteilt sind. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein EH-Kurs, nicht älter als 2 Jahre, und das Mindestalter von 14 Jahren. Nach Abschluss der Ausbildung muss alle 2 Jahre ein Sanitätstraining absolviert werden um die Gültigkeit zu erhalten.

Ausbildungsinhalte sind u.a. folgende Themen:

  • Vertiefung der Erste-Hilfe-Kentnisse
  • Krankheitsbilder
  • Guedel-Tubus legen
  • Sauerstoffgabe
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Sauerstoff und AED
  • Stifneck anlegen
  • Hygiene


San B (Sanitäter der DLRG)

Die San B-Ausbildung findet ebenfalls auf Bezirksebene statt und wird einmal jährlich angeboten. Auch dieser Kurs umfasst 24 Lerneinheiten à 45 Minuten, die auf drei Wochenenden verteilt sind. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine aktuelle San A-Ausbildung (San A oder Sanitätstraining nicht älter als 2 Jahre). Auch für den San B muss alle 2 Jahre ein Sanitätstraining absolviert.

Ausbildungsinhalte sind u.a. folgenden Themen:

  • Absaugen von Sekreten aus den Atemwegen
  • Larynxtubus legen
  • Medikamentenlehre
  • Vorbereiten von Infusionen
  • Taucherkrankheiten
  • Gynäkologische Notfälle
  • Rettungsdienststrukturen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung mit AED und Larynxtubus
Fachwartin Erste Hilfe / Sanitätswesen: Maria Soppe
Fachwartin Erste Hilfe / Sanitätswesen
Maria Soppe
E-Mail
eh@borken.dlrg.de
Beschreibung
Fachwartin Erste Hilfe / Sanitätswesen
Über sie

Maria Soppe ist EH-Ausbilderin und plant und koordiniert Kurse für Vereinsmitglieder und und sonstige Interessenten. Ferner überprüft und ergänzt sie das EH-Material, das bei Einsätzen benötigt wird.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing