Unsere Ortsgruppe

Allgemeines über die DLRG
Die DLRG ist die größte, freiwillige und ehrenamtlich tätige Wasserrettungsorganisation der Welt, sie ist führend tätig in der International Life Saving Federation (ILS) und ihrer europäischen Teilorganisation (ILSE). Darüber hinaus ist sie Mitglied bei der Fédération Internationale de Sauvetage (FIS) und der World Life Saving (WLS).

Die Ortsgruppe Borken
Die DLRG Ortsgruppe Borken e.V. ist eine selbständige Untergliederung des Bezirks Kreis Borken im Landesverband Westfalen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Mit etwa 1500 Mitgliedern gehört die Ortsgruppe zu den größten Sportvereinen der Stadt Borken. Seit 1971 ist die DLRG Träger der freien Jugendhilfe. Sie ist seit mehreren Jahrzehnten ordentliches Mitglied des Deutschen Sportbundes. Seit Gründung des Stadtsportverbandes Borken sowie des Kreissportbundes Borken ist die DLRG Ortsgruppe Borken deren Mitglied. Zu seiner gemeinnützigen Satzungsaufgaben zählt u.a. die Förderung des Anfängerschwimmens, die Aus- und Fortbildung von Schwimmern, Rettungsschwimmer, Bootsführern, Funkern und Tauchern sowie Erteilung entsprechender Befähigungszeugnisse, der Rettungswachdienst in Bädern und an Seen, Mitwirkung bei der Katastrophenabwehr, Förderung sportlicher Übungen und Leistungen vom Freizeit- bis zum Leistungssport, Förderung der allgemeinen, insbesondere der sportlichen Jugendpflege usw.

Mitglied in der DLRG Ortsgruppe Borken kann jeder werden, der sich für das Schwimmen oder für die technischen Belange der Ortsgruppe interessiert. Kommen Sie einfach zu unseren Übungsabenden oder melden Sie sich kurz telefonisch oder per E-Mail bei einer unserer Kontaktadressen. Sie sollten jedoch Verständnis mitbringen, wenn wir Ihnen nicht gleich einen Platz an unseren Übungsabenden zur Verfügung stellen können, da wir naturgemäß in unseren Kapazitäten begrenzt sind. Sie müssen auch nicht sofort Ihre Mitgliedschaft besiegeln, sondern wir bieten Ihnen auf Wunsch auch für 2 bis 3 Wochen ein kostenfreies "Schnuppertraining" an.