Nachricht im Detail

01.05.2019 Mittwoch  Deutsche Seniorenmeisterschaften im Rettungschwimmen 2019

Eva-Maria Peters, Anna Wilmink, Andrea Terbyken, Doris Niestegge

Hans-Jürgen Meteling, Markus Rensing, Christian und Stefan Terbbyken

Das Team der DLRG OG Borken



Am 26. und 27.04.2019 fanden die Deutschen Seniorenmeisterschaften im
Rettungsschwimmen in Sulzbach (Saarland) statt. 350 Einzelteilnehmer und
180 Mannschaften gingen an den Start.
Zu den Einzelmeisterschaften hatten sich im Vorjahr gleich acht Schwimmer
qualifiziert. Anna Wilmink und Eva-Maria Peters konnten sich nach drei
Disziplinen in ihren Altersklassen über einen tollen 11. Platz freuen.
Doris Niestegge erreichte die Top Ten Platzierung und wurde 9. Andrea
Terbuyken verpasste das Treppchen nur knapp und freute sich über den 4.
Platz. Gemeinsam erreichten die vier Damen beim Mannschaftswettkampf das
vordere Feld und landeten nach vier Disziplinen, trotz Strafpunkten bei
der Puppenübergabe auf dem 6. Platz. Die Männermannschaft schwamm im guten
Mittelfeld mit. Nach vier Disziplinen freuten sich Stefan Terbuyken (13.
Platz Einzel), Christian Terbuyken (14. Platz Einzel), Markus Rensing (15.
Platz Einzel) und Hans-Jürgen Meteling (25. Platz Einzel) über den 11.
Platz in ihrer Altersklasse. Nach zwei nervenaufreibenden Tagen in der
Halle konnte das Team die Erfolge bei der anschließenden Siegerehrung
feiern. Mit von der Partie waren die Schlachtenbummler Franz-Josef
Niestegge und Jens Peters.

Fotos und Text von Eva-Maria Peters

Kategorie(n)
Schwimmen

Von: Finke Günter

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Finke Günter:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden